Skip to main content

Spurensuche in Literatur und Kunst 1.2.2024

Die Hilde Domin Biografin Marion Tauschwitz im Gespräch mit Barbara Guthy in der GEDOK-Galerie über Unterschiede und Ähnlichkeiten in der Herangehensweise.

Spurensuchen in Literatur und Kunst

 

Am 1. Februar werden Marion Tauschwitz und Barbara Guthy gemeinsam das Thema der Spuren-Suche und des Geschichten-Findens beleuchten:
Wenn sich Kunst-Erschaffende auf Spuren-Suche begeben, werden sie je nach Sparte und Zielrichtung ihre Aufmerksamkeit auf unterschiedliche Wahrnehmung konzentrieren. Subjektiv und individuell. Handelt es sich um Malerei oder Bildhauerei oder um Bücher schreiben? Die Unterschiede in der Sichtung sind augenscheinlich. Aber wie steht es um die Gemeinsamkeiten? Was leitet, was prägt unsere Wahrnehmung? Wo ziehen unterschiedliche Sparten gemeinsame Bahnen? Wenn Marion Tauschwitz und Barbara Guthy uns am 1. Februar im gemeinsamen Gespräch mit auf ihre Recherchereisen nehmen, werden nicht nur neue Facetten sichtbar, auch Ähnlichkeiten und Unterschiede treten zu Tage